Tarifabschluss Brauereien - Paderborner außen vor!

Liebe Kolleginnen,
liebe Kollegen,

in den Tarifverhandlungen der Sauer- und Siegerländer Brauereien, zu denen auch die Paderborner Brauerei gehört, konnten wir trotz der schwierigen Zeiten einen Abschluss erzielen.

Demnach erhalten die Kolleginnen und Kollegen eine Einmalzahlung i. H. v. 750,00 € netto und eine Lohnerhöhung zum 01.01.2022 von 2,4 %.

Besonders markant: Warsteiner hat während der laufenden Verhandlungen erklärt, den Tarifabschluss nicht anzuerkennen und aus der Tarifgemeinschaft auszusteigen. Hiervon betroffen sind auch unsere Kolleginnen und Kollegen der Paderborner Brauerei. Sie sollen von diesem Abschluss nicht profitieren.

Das geht gar nicht! Wir werden den Vorgang rechtlich prüfen und entsprechend handeln. Jetzt wichtiger, denn je: Mitglied werden in unserer NGG!

Zum Flugblatt geht's hier!

Eure NGG