Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit in der Fleischindustrie

©Gewerkschaft NGG

Liebe Kolleginnen,
liebe Kollegen,

die Zustände in der Fleischwirtschaft wurden durch die Corona-Pandemie sehr, sehr deutlich. Die Medien haben nun über Wochen von den Zuständen in der Branche berichtet. Mehr als berechtigt ist also das geplante Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit in dieser Branche. Das, was NGG seit Jahren aufzeigt, steht nun im Fokus der Öffentlichkeit.

Aber es gibt natürlich auch Widerstand. Aus unserer Sicht ist das Verbot zulässig und es ist zwingend erforderlich, damit sich etwas ändert.

Hier informiert der DGB über die Zulässigkeit. Hier geht es zum Rechtsgutachten des Herrn Prof. Dr. Däubler.

Eure NGG