Dr. Oetker Bielefeld vor Warnstreiks

Liebe Kolleginnen,
liebe Kollegen,

bekanntlich fand am 02.05.2019  die zweite Tarifverhandlung bei Dr. Oetker in Bielefeld statt. NGG erwartete hier ein deutlich verbessertes Angebot.

 

Die Arbeitgeberseite hob aber ihr Angebot lediglich um 0,2 % an. So sollten im ersten Jahr die Entgelte nur um 2,2 und im zweiten Jahr nur um 2 % steigen.

Die Inflation liegt bei 2 % und Dr. Oetker konnte den Umsatz um 4 % steigern. Die Beschäftigten sollen also mit einem Magerangebot knapp über der Inflation abgespeist werden, während das Unternehmen deutlich dazu verdient.

Am 24.06.2019 findet die dritte Tarifverhandlung statt. Zuvor werden wir zu Warnstreiks aufrufen. Mit der Arbeitsniederlegung werden die Kolleginnen und Kollegen ihren Unmut über dieses Angebot zum Ausdruck bringen.

Sei auch Du dabei, wenn es heißt: JETZT STREIKT'S!!!

Das Flugblatt gibt es hier als PDF!

Eure NGG