NGG Bielefeld erkämpft im Gastgewerbe Nachzahlungen von mehr als 9.000 € brutto

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

warum sich eine Mitgliedschaft bei uns lohnt ist relativ einfach: Wir setzen uns ein und erreichen dabei auch tatsächlich was.

In einem Fall aus einem Hotel in Bielefeld konnte NGG erreichen, dass eine Person, die als Restaurantleitung beschäftigt wird aber falsch eingruppiert war, nun den richtigen Monatslohn erhält. So erhält das NGG-Mitglied ab sofort fast 1.000 € brutto mehr je Monat.

In einem anderen Fall aus einem Hotel im Kreis Gütersloh wurden zwei Mitglieder unserer NGG ebenfalls zu niedrig eingruppiert. Der Arbeitgeber hatte noch nach Tarif aus 2016 gezahlt und dann noch falsch eingruppiert. Auf den Abrechnungen eines Mitglieds wurde sogar ein angeblicher Vorschuss des anderen Mitglieds abgezogen. Nach Geltendmachung der NGG Region Bielefeld-Herford wurden die Abrechnungen korrigiert. Statt einem Abzug erhielten die zwei NGG-Mitglieder zusammen jetzt eine Nachzahlung von rund 2.100,00 € brutto.

Alle drei Angelegenheiten wurden schlussendlich ohne arbeitsgerichtliches Verfahren gelöst.

Wir setzen uns für Dich ein!

Deine Arbeit - unsere Stärke!

Nur gemeinsam geht's!

Für Rückfragen oder für eine Beratung (nur Mitglieder) wende Dich an unser Büro.

Deine NGG