Gastgewerbe NRW: Tariferhöhung ab August 2,8%

Liebe Kolleginnen,
liebe Kollegen,

ab dem Monat August 2017 erhöht sich im Gastgewerbe Euer Entgelt um 2,8%. In der TG 1 bedeutet dies einen Stundenlohn i. H. v. 9,25 € brutto, in der TG 2 mithin 9,81 € brutto und in der TG 3 sind es 10,83 € je Stunde.

Anspruch auf die Tariferhöhungen haben nur NGG-Mitglieder deren Arbeitgeber dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) angehören.

Ausnahme sind die o. g. drei Tarifgruppen. Diese sind vom Arbeitsministerium NRW für allgemeinverbindlich erklärt worden. Dies bedeutet, dass alle Beschäftigten des Gastgewerbes dem Grunde nach Anspruch auf die o. g. Stundenlöhne, je nach Tätigkeit, haben. Dies gilt unabhängig davon, ob der Arbeitgeber im DEHOGA ist oder nicht.

Das Flugblatt zur Tariferhöhung findest Du hier!

NGG-Mitglieder können sich auch hierzu bei uns beraten lassen - ein Anruf genügt.

Deine NGG